EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Shanghai Oriental Hospital in Shanghai, 2019

Shanghai Oriental HospitalDas Shanghai Oriental Krankenhaus (East Hospital of Tongji University) ist ein Krankenhaus, das medizinische Versorgung, Ausbildung, wissenschaftliche Forschung, Notfallmedizin, Vorsorge, Rehabilitation und Gesundheitsfürsorge vereint. Das neue Hauptgebäude umfasst zwei Untergeschosse und 24 Obergeschosse. Im Rahmen eines Umbaus mussten die Überwachungs- und Steuerungssysteme der Auftragnehmer für den Ausbau / Umbau von Aufzügen und die Gebäudeautomation in die Wartungs- und Verwaltungsplattform Building Information Modeling (BIM) des Shanghai Oriental Hospital integriert werden. Sechs Managementaspekten für das Krankenhaus werden integriert, nämlich Gebäudeinformation, Raum, Wartung und Service, Überwachung intelligenter Einrichtungen, Sicherheitsschutz und umfassende Entscheidungsfindung.

Ein 3D-visualisiertes BIM steht im Mittelpunkt des Interesses bei Ingenieurteams im Hochbau. Verbesserter Software, Hardware sowie aktualisierten Konstruktionskriterien und -vorschriften generieren Effizienz. Das BIM-System kombiniert Betriebsdaten und Parameter für alle mechanischen / elektrischen Systeme und Anlagen innerhalb des Gebäudemanagementsystems. Betriebsinformationen werden analysiert, um die Service- und Wartungseffizienz der Geräte durch Überwachung des Energieverbrauchs und Einsparung von Energie für mechanische / elektrische Geräte zu verbessern.

Erhebliche Verbesserung der operativen Effizienz
Die LOYTEC Gebäudeautomationslösung unterstützt die Kommunikation via OPC zur Integration der BIM-Wartungs- und -Betriebsplattform und liefert Informationen zu Wartungs- und Betriebsparametern mechanischer und elektrischer Anlagen. Damit kann das Personal bei der Fehlersuche oder Durchführung von Wartung und Pflege intuitiver und genauer vorgehen, was die operative Effizienz des Krankenhauses erheblich verbessert.

Das Shanghai Oriental Hospital verwendet die LOYTEC Automation Server LINX-220 und LINX-212 sowie die I/ O-Module LIOB-150, LIOB-151 und LIOB-152, Kommunikations-Gateways für Kühlen und Heizen sowie Sensoren und Aktoren. Insbesondere die IoT-basierten L-INX Automatisierungsserver erfassen externe Informationen und integrieren gleichzeitig interne OA-Unternehmenssysteme. Facility Manager können die Wartung, den Betrieb und den Alarmstatus der Geräte im neuen Gebäude jederzeit und von jedem Ort aus überprüfen und vWartungen planen, um den Geräteausfall entsprechend den Betriebsbedingungen, den Wartungsanforderungen und der Auslastung der Wartungsgruppe zu reduzieren.

Um die strengen Auflagen zu erfüllen und den hohen Energieverbrauch im Krankenhaus zu decken, nutzte Delta LOYTEC Geräte, die zahlreiche offene Schnittstellen unterstützen und so zum Beispiel eine integrierte Überwachung für Kühl- / Heizsystem und -ausrüstung ermöglichen. Lüftungsanlagen sind in verschiedenen priorisierten Regionen des Krankenhauses zu Überwachungszwecken stationiert. Sie steuern den Druck entsprechend den jeweiligen medizinischen Versorgungsmerkmalen und dem Prozessablauf. Die isolierte Belüftung des Technikraums, der Labore und der einzelne Abteilungen / Büros gewährleistet einen angemessenen und ordnungsgemäßen Luftstrom, und verhindert die Ausbreitung von Bakterien.

Die Luftsysteme von großen Räumen wie der Lobby sind mit langsamen, gleichmäßigen Luftströmen versorgt. Kleine Räume wie allgemeine Stationen und Arztpraxen verwenden Primärluft-Gebläse. Diese beiden kundenspezifischen Klima- und Überwachungssysteme optimieren Energieeinsparungen durch die zentrale Klimaanlage aufgrund externer Klimaveränderungen. Gleichzeitig wird eine angenehme Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten und das Bakterienwachstum wirksam gesteuert.

Die LOYTEC Building Automation Solution integriert das intelligente Management mechanischer / elektrischer Geräte und verbindet die BIM-Plattform im Krankenhaus, sodass das Servicepersonal schnell eingreifen und Probleme beheben kann. Des weiteren hilft die LOYTEC Lösung die betriebliche Gesamteffizienz zu optimieren und die Verwaltungskosten zu senken, und bietet dem Shanghai Oriental Hospital ein Betriebsmanagement, das eine hochwertige Umweltkontrolle rund um die Uhr ermöglicht und hocheffiziente Energieeinsparung bietet.

Interessante Fakten


Standort Shanghai, China
Anzahl der Knoten
3000 I/O Datenpunkte
Protokolle OPC, BACnet IP, LIOB-FT
Involvierte Firmen
Delta Greentech, China
LOYTEC Produkte

2 x LINX-153 Automation Server
1 x LINX-212 Automation Server
2 x LINX-215 Automation Server
1 x LIOB-100 I/O Controllers
21 x LIOB-150 I/O Controllers
13 x LIOB-151 I/O Controllers
7 x LIOB-152 I/O Controllers
10 x LIOB-550 I/O Controllers
16 x LIOB-551 I/O Controllers
9 x LIOB-580 I/O Controllers
1 x LIOB-586 I/O Controllers
1 x LIOB-589 I/O Controllers

LOYTEC Tools L-INX Configurator
L-VIS Configurator
L-LOGICAD
LWEB-802 Visualisierung via Web Browser
LWEB-803 Visualisierung