EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Szenenbasierte Beleuchtung

lighting applications scene based lighting

Verschiedene Zwecke der Raumnutzung verlangen nach unterschiedlichen Beleuchtungsszenarien, um einen bestimmten Effekt oder ein spezielles Ambiente zu erzielen. Ein einfaches Beispiel ist ein Konferenzraum. Während eines Meetings müssen alle Lichter eingeschaltet sein, während einer Präsentation müssen jedoch alle Lichter gedimmt sowie die Lichter über der Leinwand ausgeschaltet werden. 

L-DALI Szenen

Das LOYTEC Beleuchtungssystem ermöglicht eine komfortable Konfiguration von bis zu 15 solcher Szenarien. Dabei wird für jede Leuchte oder jede Leuchtengruppe der Dimmwert sowie, falls dies unterstützt wird, die Farbe definiert. Die definierten Szenen können dann ganz einfach per Knopfdruck an jedem LOYTEC Gerät für die manuelle Steuerung, oder automatisch über Zeitschaltpläne abgerufen werden.

Durch die flexible Anbindung an andere Gebäudesysteme können aber auch andere Auslöser für eine Szenenaktivierung definiert werden. So kann etwa in einem Hotelzimmer, je nachdem ob eine Reinigungskraft oder ein Gast das Zimmer betritt, eine andere Szene aktiviert werden. Hervorzuheben ist, dass die Szenensteuerung nicht allein für die Steuerung der Beleuchtung zuständig ist, sie kann auch Jalousien in eine konfigurierte Position bringen, einen Bildschirm ausfahren oder einen Beamer anheben.

Typische Anwendungsgebiete:

  • Konferenzraum
  • Hörsaal
  • Hotelrezeption
  • Restaurant
  • Kantine
  • Bar
  • Geschäft
  • Supermarkt
  • Behandlungszimmer
  • Klassenzimmer
  • Stadium

Produkte: