EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Video: Features der L-INX 7.0 Release

L-DALI: CEA-709/DALI Controller

LDALI_CEA709.png
CEA-709DALIModbusOPC XML-DAOPC UAEnOceanSMIWireless Local Area Network (WLAN)LTEAlarming (Alarmmanagement)Scheduling (Zeitschalten)Trending (Datenaufzeichnung)IoTE-Mail-BenachrichtigungSMS-BenachrichtigungEthernet (auch Ethernet-Switch)Gateway-FunktionLokale ConnectionGlobale ConnectionLokale HandbedienungNetzwerksicherheitFernzugriff / Remote AccessWebserver zur GerätekonfigurationVNC (Virtual Network Computing)Mathematische FunktionenBackup / RestoreLWEB-900 Integriertes GebäudemanagementsystemLWEB-802/803 VisualisierungUL-zertifizierte Komponente

Inhalt

Die L‑DALI Controller sind Multifunktionsgeräte, die Konstantlichtregelung, Jalousiesteuerung und Gateway-Funktion zwischen LonMark und DALI (Digital Addressable Lighting Interface) Systemen in sich vereinen. In Kombination mit AST™-Funktionen (Alarming, Scheduling und Trending) sowie Benachrichtigungsfunktionen (E-Mail) sind L‑DALI Controller die perfekte Lösung für DALI-Lichtsysteme oder die nahtlose DALI-Integration in LonMark-Systeme.

DALI-Anbindung

Im DALI-Netzwerk stellt L-DALI einen Master dar, der mit DALI-2-Sensoren und Tastern (DALI-2 Input Devices/Eingabegeräte) im Multi-Master-Betrieb arbeiten kann. Je nach Hardwarevariante werden 1, 2 oder 4 unabhängige DALI-Kanäle unterstützt. Pro Kanal können bis zu 64 DALI- oder DALI-2-Leuchten individuell oder über 16 Gruppen angesteuert und überwacht werden. Alle Leuchten werden auf defekte Leuchtmittel und Vorschaltgeräte überprüft. Des Weiteren werden pro DALI-Kanal bis zu 16 DALI-2-Sensoren und bis zu 64 DALI-2-Taster unterstützt.

Eingebaute DALI-Spannungsversorgung

Alle L-DALI Modelle verfügen über ein Schaltnetzteil mit breitem Eingangsspannungsbereich. Sie können die DALI-Kanäle spannungsmäßig versorgen, wobei der LDALI-3E101-U und der LDALI-3E102-U einen garantierten Ausgangsstrom von 230 mA und der LDALI-3E104-U einen garantierten Ausgangsstrom von 116 mA bieten. Bei letzterem kann der Ausgangsstrom durch eine externe DALI-Spannungsversorgung auf 232 mA erhöht werden. Externe Spannungsversorgungen sind für bis zu vier DALI-Kanale verfügbar. Die DALISpannungsversorgung kann via Web-Interface oder LCD UI ein- und ausgeschaltet werden. Das Schaltnetzteil ermöglicht den Geräten Eingangsspannungen von 85 – 240 V AC, 50/ 60 Hz.

LonMark TP/‌FT-10 oder IP-852 Anschluss

Die L‑DALI Controller stellen eine Anbindung an LonMark-Systeme über IP‑852 oder einen Zweidrahtanschluss am TP/ FT‑10 Kanal sowie den Datenaustausch über Globale Connections bereit. Sie bieten AST™-Funktionen wie Alarming (Alarmmanagement), Scheduling (Zeitschalten) und Trending (Datenaufzeichnung ) sowie E-Mail-Benachrichtigung und lassen sich nahtlos in das L‑WEB Gebäudemanagementsystem integrieren. Die L‑DALI Controller sind außerdem mit Ethernet/ IP (2 x 100Base‑T mit integriertem Ethernet-Switch) ausgestattet.

IoT Integration

Die IoT-Funktion (Node.js) ermöglicht die Anbindung des Systems an nahezu jeden Cloud-Dienst, entweder zum Hochladen von historischen Daten zu Analysediensten, Zustellung von Alarmen an Alarm-Dienste oder die Steuerung von Teilaspekten des Gebäudes über einen Cloud-Dienst (z.B. Zeitschaltung über Web-Kalender oder Buchungssystem). Es können aber auch Informationen aus dem Internet verarbeitet werden, wie z.B. Wetterdaten für eine vorhersagebasierte Steuerung. Schließlich können mit dem JavaScript-Kernel auch serielle Protokolle für nicht-standardisierte Geräte implementiert werden.

Lokale Bedienung

Die L‑DALI Controller verfügen über ein LCD-Display (128x64) mit Hintergrundbeleuchtung und Dreh-/Drückknopf (Jog-Dial) zur lokalen Bedienung. Wartungsarbeiten (DALI-Geräteaustausch, Einbrennfunktion, usw.) können mittels der lokalen Bedienung durchgeführt werden.

Konstantlichtregelung

Der integrierte Konstantlichtregler (LonMark Functional Profile #3050) funktioniert mit DALI-Geräten und CEA‑709-Knoten gleichermaßen. Unterschiedliche Lichtregelungsstrategien basierend auf Anwesenheit oder Lichtintensität werden hierbei unterstützt. Um die Konstantlichtregelung für beinahe alle Anwendungsfälle zu konfigurieren, stehen verschiedene Parameter zur Verfügung.

Konstantlichtregelung mit integrierter Jalousieautomatik

Ein höchstes Maß an Komfort und Energieeffizienz im Raum bietet die integrierte Jalousiesteuerung (LonMark Functional Profile #6111) entweder via SMI unter Verwendung der LSMI-804 Schnittstelle oder über das CEA‑709-Netzwerk. Aktive Lamellensteuerung und -nachführung entsprechend dem Sonnenstand sorgt für einen effektiven Sonnen- und Blendschutz. Energieeffizienz wird durch die Verknüpfung der Raumbelegung mit der Lichtregelung und dem Sonnenschutz sichergestellt. Bei unbelegten Räumen werden die Jalousien automatisch, je nach den thermischen Erfordernissen, entweder geöffnet oder geschlossen. So lässt sich beispielsweise die Sonneneinstrahlung im Winter bei offenen Behängen zum Heizen verwenden. Im Sommer hingegen wird die Sonneneinstrahlung bei geschlossenen Behängen verhindert, um die Kühllast zu reduzieren.

Jalousiesteuerung und Konstantlichtregelung können ebenfalls in einem Raum oder einem Bereich miteinander interagieren und gewährleisten so maximalen Komfort. Da beide Applikationen das Licht im Raum beeinflussen, führt dieser ganzheitliche Ansatz zu einem Optimum an Komfort und Energieeffizienz.

Zusätzlich zur Konstantlichtregelung und Jalousiesteuerung können beliebige mathematische Verknüpfungen zwischen allen am Gerät vorhandenen Datenpunkten erstellt werden.

Gerätekonfiguration über Tool oder Web-Interface

Die gesamte Konfiguration kann über das eingebaute Web-Interface vorgenommen werden, so dass die Inbetriebnahme und Wartung des DALI-Systems mit einem Webbrowser erfolgt. Alternativ kann die Konfiguration über ein komfortables Konfigurationstool vorgenommen werden (Stand-Alone oder als LNS® Plug-In).

EnOcean, OPC und Modbus

EnOcean-Sensoren und Taster können mit der optionalen L‑ENO EnOcean Schnittstelle integriert werden. Bei Verwendung von L‑DALI mit einer bestehenden SCADA-Lösung können alle Laufzeitwerte und Parameter mit OPC UA oder OPC XML‑DA sowie Modbus TCP angesteuert werden.

Erweiterte DALI-Funktionen

  • DALI-Sensoren
    Für die Erfassung der Anwesenheit und Helligkeit unterstützt der L‑DALI die Einbindung von DALI-2.Multisensoren. Zur Auswahl stehen die Multisensoren LDALI‑MS2 und LDALI-MS3 von LOYTEC so wie eine Reihe von DALI-2- Sensoren namhafter Hersteller.
  • DALI-Taster
    Zur lokalen Bedienung können DALI-2-Taster-Koppler, wie der LDALI-BM2, DALI-2 Bedieneinheiten und IR-Fernbedienungen eingebunden werden und deren Funktion individuell konfiguriert werden. Neben der Ansteuerung der Beleuchtung über DALI (Dimmen, Szenenabruf, usw.) und Beschattung über SMI (hinauf-/hinunterfahren) können bei Tastendruck auch Kommandos ins Gebäudenetzwerk abgesetzt werden um Funktionen außerhalb der Beleuchtungssteuerung auszulösen.
  • DALI-Relaismodule
    Konventionelle Verbraucher im Stromnetz können über DALI mit Hilfe von DALI‑Relaismodulen, wie dem LDALI-RM3 und LDALI-RM4, angesteuert werden.
  • DALI Farbsteuerung
    Der L-DALI kann DALI Leuchten mit Farbfunktionalität (DT8, colour control) ansteuern. Sowohl Warm-/Kaltweißansteuerung („Tunable White“) als auch volle RGB-Farbsteuerung (RGBWAF und xy-coordinate) werden unterstützt. Die Lichtfarbe kann wahlweise automatisch (z.B. über den Tagesverlauf ), manuell (z.B. mittels Taster) oder über das Netzwerk verändert werden.
  • Auto Burn-In von Leuchtstofflampen
    Bevor Leuchtstofflampen gedimmt werden dürfen, müssen sie etwa 100 Stunden lang mit 100 % Helligkeit betrieben werden. Dieser „Einbrennprozess“ kann am L‑DALI für jede Lampe aktiviert werden. Erst nach 100 Stunden Brenndauer können die Lampen gedimmt werden.
  • ldali lon website 01Notbeleuchtungssysteme automatisch testen
    Im DALI Notbeleuchtungssystem basierend auf IEC 62386-202 kann der L‑DALI Controller zum Prüfen und Überwachen der Anlage eingesetzt werden. Die Ergebnisse werden in einem Log mitgeschrieben.
  • Bereitstellung wichtiger Betriebsparameter
    Für höchste Transparenz im Lichtsystem kann L‑DALI für jede Lampe die Betriebsstunden und den hochgerechneten Energieverbrauch aufzeichnen.
  • Einfacher DALI-Gerätetausch
    Defekte DALI-Vorschaltgeräte können einfach mittels Handbedienung direkt am L‑DALI Controller (LCD und Jog-Dial) oder über das Web-Interface ausgetauscht werden. Es ist dazu kein weiteres Software-Tool notwendig.

LonMark Interface

L‑DALI Controller bilden Informationen aus dem DALI-Netzwerk auf Netzwerkvariablen (NVs) ab, über die DALI‑Gerate angesprochen und Betriebszustände angezeigt werden, wie zum Beispiel Informationen bezüglich Raumbelegung oder Lichtintensität. In LonMark-Systemen können L‑DALI Controller am Ethernet/ IP-Kanal (LonMark IP‑852) oder am TP/ FT‑10 Kanal kommunizieren. Das bereitgestellte statische NV-Interface umfasst folgende Profile:

  • Lamp Actuator #3040
  • Light Sensor #1010
  • Occupancy Sensor #1060
  • Constant Light Controller #3050
  • Sunblind Controller #6111
  • Open Loop Sensor (button) #1

Sämtliche Datenpunkte werden über den Webserver in Baumstruktur angeboten und können über einen Webbrowser angezeigt und gesetzt werden.

 
 
ldali plus pwr4 U lsmi804 leno rm3 bm2 01
 

L-DALI: CEA-709/DALI Controller Produkte


LDALI-3E101-U
LDALI-3E101-UCEA‑709/DALI Controller mit IP-852 (Ethernet), 1 DALI-Kanal, integrierte DALI-Spannungsversorgung
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-3E101-U
3D-Ansicht von LDALI-3E101-U

LDALI-3E102-U
LDALI-3E102-UCEA‑709/DALI Controller mit IP-852 (Ethernet), 2 DALI-Kanäle
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-3E102-U
3D-Ansicht von LDALI-3E102-U

LDALI-3E104-U
LDALI-3E104-UCEA‑709/DALI Controller mit IP-852 (Ethernet), 4 DALI-Kanäle
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-3E104-U
3D-Ansicht von LDALI-3E104-U

LDALI-PWR2-U
LDALI-PWR2-U

DALI-2-Spannungsversorgung, 85-240 V, 50/60 Hz, Ausgang: 2 x 16 VDC, 116 mA (DALI Bus)

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-PWR2-U
3D-Ansicht von LDALI-PWR2-U

LDALI-PWR4-U
LDALI-PWR4-U

DALI-2-Spannungsversorgung, 85-240 V, 50/60 Hz, Ausgang: 4 x 16 VDC, 116 mA (DALI-Bus)

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-PWR4-U
3D-Ansicht von LDALI-PWR4-U

LPOW-2415B
LPOW-2415B

Netzgerät mit externem Spannungsausgang 24 VDC, 15 W

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LPOW-2415B
3D-Ansicht von LPOW-2415B

L-RC1
L-RC1

Infrarot-Fernbedienung für Raumautomationsapplikationen

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt L-RC1
3D-Ansicht von L-RC1

LDALI-MS2
LDALI-MS2

DALI Multisensor (Anwesenheitserkennung, Helligkeitssensor, IR Empfänger, Temperatursensor, Luftfeuchtigkeitssensor, 3 Digital-Eingänge)

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-MS2
3D-Ansicht von LDALI-MS2

LDALI-BM2
LDALI-BM2

4-fach DALI Taster-Koppler

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-BM2
3D-Ansicht von LDALI-BM2

LDALI-RM3
LDALI-RM3

DALI Relais-Modul 10A, Analogschnittstelle 0 - 10V und 1 - 10V

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-RM3
3D-Ansicht von LDALI-RM3

LDALI-RM4
LDALI-RM4

DALI Relais-Modul 10A, Analogschnittstelle 0 - 10V und 1 - 10V, "spud-mount"

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LDALI-RM4
3D-Ansicht von LDALI-RM4

LSMI-804
LSMI-804Standard Motor Interface für 64 Motoren, 4 SMI-Kanäle via USB
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LSMI-804
3D-Ansicht von LSMI-804

LWLAN-800
LWLAN-800

Drahtlose LAN-Schnittstelle IEEE 802.11bgn

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LWLAN-800
3D-Ansicht von LWLAN-800

LENO-800
LENO-800

EnOcean-Schnittstelle 868 MHz Europa

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LENO-800
3D-Ansicht von LENO-800

LENO-801
LENO-801

EnOcean-Schnittstelle 902 MHz USA/Kanada

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LENO-801
3D-Ansicht von LENO-801

LENO-802
LENO-802

EnOcean-Schnittstelle 928 MHz Japan

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LENO-802
3D-Ansicht von LENO-802