Zhaoqing Intercity Bahnhof, Zhaoqing, China, 2016

Terminal 2Die Intercity-Bahnstrecke Foshan-Zhaoqing wurde in China am 30. März 2016 eröffnet, als Teil des Intercity-Schienentransportnetzes des Pearl River Deltas. Der Bahnhof Zhaoqing, mit einem Baustellenareal von 13.000 Quadratmetern, wurde mittlerweile zu einem wichtigen Wahrzeichen der Stadt Zhaoqing.

Um den Anforderungen an ein integriertes Überwachungssystem zu entsprechen, wählte Delta GreenTech (DGC) Gebäudemanagement- und Kontrolllösungen von LOYTEC, die eine in höchstem Maße erweiterbare Single-Management-Plattform und deren Automationskontrolllösung umfassen.

Effektive Eingliederung in das Automationssystem kann bei diversen elektrischen und mechanischen Systemen erreicht werden, wie zum Beispiel luftgekühlte Wärmepumpen, Klimaanlagen, VRV, Belüftung und Abluft, Wasserversorgung und Entwässerung, Aufzugsüberwachung, intelligente Lichtsteuerung und vieles mehr. Dies erfüllt die vielseitigen Anforderungen eines modernen Bahnhofs und optimiert die Effizienz der Bedienung und Wartung. Das Ergebnis ist maximale Produktivität während des gesamten Servicezyklus, da das System jederzeit an Kundenanforderungen angepasst werden kann.

LOYTEC Automation Server bieten umfangreiche Integrationsmöglichkeiten, welche die in der Industrie üblichen Kommunikationsprotokolle (wie z.B.: BACnet, LonWorks, Modbus) voll unterstützen. Einfachere Wartung sowie problemloser Austausch des Equipments tragen zur Senkung der Betriebs- und Wartungskosten bei, während Kundenbedürfnisse durch Einbeziehung von Abwasser- , Entwässerungs- bzw. Feuerlöschpumpen in bestehende Überwachungs- und Kontrollsysteme erfüllt werden.

Gekoppelt mit einem I/O Modul kann ein programmierbarer Automationsserver Datenpunkte des Equipments eines Teilsystems integrieren und Überwachung und Kontrolle in Echtzeit ermöglichen. Automatisierte Features wie voreingestellte Alarme, Scheduler und Trendlogs reduzieren die Zeit, die für die Verwaltung des Equipments benötigt wird. Das integrierte Display und der Dreh-/Drückknopf am Gerät sind praktische Werkzeuge bei der Inbetriebnahme und Wartung des Systems.

LOYTEC-Geräte bieten eine grafische Benutzeroberfläche, welche komplizierte Konfigurationsprozeduren vereinfacht. Das Bedien- und Wartungspersonal am Bahnhof kann mittels einer einzigen integrierten Benutzeroberfläche alle Überwachungs- und Kontrollverfahren durchführen.

Die Web-Oberfläche reduziert den Bedarf an Wartungs- und Routinetätigkeiten vor Ort enorm. Eine Computerverbindung ist jederzeit und von überall aus möglich, um Inbetriebnahme, Wartung oder Bedienung auch aus der Entfernung zu gewährleisten. Überwachung von mehreren Stationen aus ist nun eine Realität, die administrative Kosten senkt und gleichzeitig effizientere Verwaltung ermöglicht.

DGC ist nicht nur für die Integration von Hardware und Software verantwortlich, sondern stellt dem Kunden auch maßgeschneiderte Systemplanung und Beratung zur Verfügung. Weiters bietet DGC auch passende Trainings, um sicher zu stellen, dass die Leiter der Einrichtung auch das Maximum an Effizienz aus dem System herausholen können.

LOYTEC Products

Bild: LOYTEC Produkte bieten umfangreiche Integrationsmöglichkeiten, welche die Standard-Kommunikationsprotokolle unterstützen. Die Kundenanforderungen an hochkomplexe Überwachungssysteme werden voll und ganz erfüllt.

 

Interessante Punkte

Standort Zhaoqing, China

Anzahl der Knoten 700
Topologie LonWorks FT10

Beteiligte Firmen China Railway No.5 Engineering Group

LOYTEC Komponenten    2 x LINX-121, 17 x LIOB-150, 15 x LIOB-151, 1 x LIOB-152

LOYTEC Tools

LINX Configurator, LVIS Configurator, L-LOGICAD, LWEB-803