City of Chandler, Rathaus, Arizona, USA, 2017

Chandler City Hall art1 Wikipedia pic

Bei der Modernisierung des Gebäudekomplexes rund um das Rathaus setzte der Bauherr erneut auf LOYTEC Produkte, um damit unter anderem von umfangreichen Energieeinsparungen zu profitieren. Bereits 2012 konnte LOYTEC Competence Partner MPBAS ein beeindruckendes Projekt in der Region abschließen und so Energieeinsparungspotentiale erschließen. Das neue Projekt besteht aus einem Gebäudekomplex, der aus einem Parkhaus, einem einstöckigen und einem fünfstöckigen Gebäude besteht. Zur Modernisierung der bestehenden Lösung kommen mehrere LOYTEC L-INX und L-IOB Produkte zum Einsatz.

Ausgangssituation 

Bei der Modernisierung gab es zahlreiche Herausforderungen. Etwa galt es die Temperaturverhältnisse vor allem in großen Räumen zu stabilisieren. Auch die Unterflur-RLT-Systeme wurden nicht koordiniert geregelt. Das Unterflursystem bestand aus einem Zuluftkanal, der gemeinsam von zwei Lüftungsanlagen auf jeder Etage versorgt wurde. Dabei arbeitete der frequenzgesteuerte Ventilator der einen Anlage mit einer wesentlich höheren Drehzahl als der Ventilator der zweiten Anlage. Dieses Problem trat in jeder Etage auf. Darüber hinaus verfügten die Druckregelungen und die Zulufttemperaturregelkreise über keinerlei Sollwertführungsfunktionen. Es kam zu zahlreichen Beschwerden der Gebäudenutzer bezüglich häufiger Temperaturschwankungen sowie Ausfälle der Luftversorgung in allen Gebäuden. Ein weiteres Problem war die FT-10-basierte Kommunikation, die sehr langsam und unzuverlässig war, was dazu führte, dass Controller ständig offline angezeigt wurden. Darüber hinaus war das verwendete System nicht allzu benutzerfreundlich und entsprach nicht den Standards der Stadt. Viele der erstellten Grafiken hatten defekte Datenpunktverbindungen.

Vorgeschlagene Lösung

Die von MPBAS vorgeschlagene Modernisierung löst die obengenannten Probleme, indem die vorhandenen Controller durch neue LOYTEC L-INX Controller (LINX-113 / LINX-121) ersetzt und auch die FT-10-Kanäle eliminiert werden. Um eine Bedarfssteuerung von den VAV-Boxen zu den Lüftungsanlegen und Kälteerzeugern zu ermöglichen, wird eine benutzerdefinierte Steuerungssequenz realisiert. Darüber hinaus wurden dynamische Sollwertführungsfunktionen implementiert: bedarfsgeführte Druckregelung im Zuluftkanal, Führung des Zulufttemperatur-Sollwertes, Führung der Drucksollwerte in den Kühlkreisläufen und Führung der Temperatursollwerte der Kältemaschinen.

City Hall Chandler 2017 AHU A 2 2 underfloor system improved

City Hall Chandler 2017 AHU A 2 1 underfloor system improved

Ein weiteres Ziel dieses Projekts war es, eine Benutzerschnittstelle basierend auf den Standards der Stadt umzusetzen und neu gestaltete Berichtsseiten zu erstellen. Als IP-basiertes System ist die Kommunikation zwischen den Controllern extrem schnell und zuverlässig. Innerhalb von Millisekunden werden Daten von allen Controllern abgerufen, um in den Grafiken angezeigt zu werden.

Eine weitere Verbesserung stellt eine hochfunktionelle Führungslogik in allen LOYTEC Controllern dar - somit wird nur so viel Außenluft, Kanaldruck und Versorgungstemperatur geliefert, wie von allen angeschlossenen FT-10 basierten VAV-Systemen angefordert. Die Führungslogik ist ebenfalls auf der obersten Ebene der zentralen Kälteanlage enthalten, damit bedarfsabhängig angeliefert wird, was an Kaltwassermengen sowie Temperaturen von allen angeschlossenen Kälteverbrauchern in den Räumen angefordert wird.

Verbesserter Komfort und Energieeinsparungen

Die City of Chandler Facilities Group ist hochzufrieden mit den Projektergebnissen. Die Temperaturregelungen in allen Räumen arbeiten konsistent und mit der Implementierung der gesamten Führungslogik wurden tolle Energieeinsparungen erzielt. Die Energierechnungen haben sich entsprechend verringert.

 

City Hall Chandler 2017 AHU A 2 1 and AHU A 2 2 Status screen City Hall Chandler 2017 AHU A 2 1 and AHU A 2 2 Unit Report Screen City Hall Chandler 2017 Central Plant Status Screen

Interestante Fakten

Standort City of Chandler, Arizona, USA

Anzahl der Knoten
-

Topologie -

Beteiligte Firmen
LOYTEC Comptence Partner MPBAS, Mechanical Products Building Automation Systems Inc.

LOYTEC Komponenten

13x LINX-113 Automation Servers
  5x LINX-121 Automation Servers
18x LIOB-101 I/O Modules
  2x LIOB-102 I/O Modules
17x LIOB-103 I/O Modules
  4x LIOB-150 I/O Modules
  7x LIOB-151 I/O Modules
  1x LIOB-152 I/O Modules
  4x LIOB-154 I/O Modules


LOYTEC Tools
-