EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Universität von Lincoln, „Think Tank“, Lincoln, Vereinigtes Königreich, 2015

Think TankDas „Think Tank“ Gebäude befindet sich auf dem Campus der Universität von Lincoln. Es bietet Büro- sowie Konferenzräumlichkeiten für verschiedenste Abteilungen der Universität und fungiert außerdem als Gründerzentrum für Startup-Unternehmen.

Das ursprüngliche Gebäudemanagementsystem vom Jahr 2008 war sowohl mangelhaft installiert als auch konfiguriert, was zu einer Vielzahl an Problemen im Betrieb und darüber hinaus zu einem erhöhten Energieverbrauch führte. Der LOYTEC Competence Partner SGCI wurde beauftragt, eine realisierbare und kostengünstige Lösung zur Erneuerung des Systems zu finden. Die Voraussetzungen waren außerdem einen erhöhten Benutzerkomfort sowie einen reduzierten Energieverbrauch zu erzielen.

Im Gebäude war bereits ein Gaskessel mit VT-Stromkreis inklusive verbundenen Pumpaggregaten, 2 Erdwärmepumpen mit angeschlossenen Pumpaggregaten, Fußbodenheizung und ein natürliches Lüftungssystem von Monodraught installiert.

Die integrale Lösung von SGCI basierte auf Produkten von der umfangreichen LOYTEC-Produktpalette. Außerdem wurde entschieden, die gesamte Infrastruktur des alten Gebäudemanagementsystems neu zu verdrahten, da die ursprüngliche Installation/Verkabelung fehlerbehaftet und ungeeignet war. Eine neue Systemsteuerung für den Heizraum musste unter Berücksichtigung von Reservekapazitäten für mögliche zukünftige Erweiterungen der Anlage entworfen und installiert werden. 

Alle lokalen Raumcontroller wurden von LOYTEC L-IOB I/O Controllern ersetzt, zusammen mit allen Sensoren (Temperatur & CO2), für die Fußbodenheizung taugliche Ventilantriebe, sowie Belimo Aktuatoren für das Monodraught-System zur verbesserten Steuerung des natürlichen Lüftungssystems mittels Gebäudemanagementsystem. Eine neue Wetterstation für Messungen der Windstärke/-richtung, Niederschlag, sowie der Außentemperatur wurde ebenfalls installiert.

Die folgenden Programme wurden innerhalb des neuen Gebäudemanagementsystems definiert:

  • Optimierung der Kesselanlage
  • Bedarfsgerechte CT & VT Stromkreise
  • Folgeschaltungen der Kessel und Erdwärmepumpen
  • Nachtreinigung des natürlichen Lüftungssystems
  • Verbesserte Steuerung und Verknüpfung der Lüftungsanlage und Fußbodenheizung für jeden Raum
  • Verbesserte Steuerung des Lüftungssystems unter Berücksichtigung des CO2-Gehalts
  • Möglichkeit von Benutzeranpassungen des Raumes mit Hilfe von Sollwertsteller und Übersteuerungskontakt für die Lüftungsanlage
  • Zeitbasierte Präsenzüberwachung des Vermieters und der Mietbereiche
  • Sicherheitsschloss für das Fensterlüftungssystem im Erdgeschoss
  • Alarmierung im Falle eines kritischen Zustands der Anlage inkl. E-Mail Benachrichtigung an das Instandhaltungsteam sowie die Immobilienabteilung
  • Trendaufzeichnungen sowohl aktuell (24 Stunden) als auch archiviert (72 Stunden +) von jedem angeschlossenen Sensor
  • Benutzerschnittstelle LWEB-803: Die Visualisierungssoftware ist auf mehreren PCs der Universität installiert, inkl. Pin-Code geschützte einstellbare Parameter, um auf das System zugreifen zu können
  • Fernzugriff via VPN für die Firma SGCI zu Überwachungs- und Betreuungszwecken

 

Visualization     Control Panel

 

Interessante Punkte

Standort Lincoln, Vereinigtes Königreich

Knotenanzahl 25

Topologie

(CEA 709) FT10 & IP852 + Modbus RTU & BACnet via LINX-150


Beteiligte Firmen

SG Controls & Integration Limited


LOYTEC Komponenten           1 x LINX-150, 1 x LINX-111, 4 x L-IOB I/O Modules, 18 x LIOB-180, 1 x L-VIS Touch Panel, 1 x LPOW-2415A, 18 x LPOW-2415B


LOYTEC Tools

LWEB-803, L-INX Configurator, L-VIS Configurator, L-Logicad (IEC 61131) & LPA (LOYTEC Protocol Analyser)