EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

L-VIS Touch Panels für LonMark, BACnet und Modbus Netzwerke

L-VIS Touch Panels
CEA-709BACnetModbusOPC XML-DAOPC UAWireless Local Area Network (WLAN)LTEAlarming (Alarmmanagement)Scheduling (Zeitschalten)Trending (Datenaufzeichnung)IoTE-Mail-BenachrichtigungSMS-BenachrichtigungEthernet (auch Ethernet-Switch)Lokale ConnectionGlobale ConnectionNetzwerksicherheitFernzugriff / Remote AccessVNC (Virtual Network Computing)Remote Network Interface (RNI)Webserver zur GerätekonfigurationMathematische FunktionenBackup / RestoreLWEB-900 Integriertes GebäudemanagementsystemUL-gelistete Produkte

Inhalt

L-VIS Touch Panels für LonMark, BACnet und Modbus Netzwerke eignen sich hervorragend zur Visu­ali­sierung und Bedienung von verschiedensten Anwendungen in der Gebäude­automation. L-VIS Touch Panels visualisieren betriebs­technische Anlagen und fungieren als Raumbediengerät in Spitälern (Operations- und Isolierräume), Konferenzräumen und Empfangsbereichen. Auf den benutzerdefinierten Schnitt­stellen können dynamische, leicht navigierbare Konfigurationsseiten angezeigt werden. L-VIS Touch Panels verwenden eine äußerst stromsparende embedded Controller Plattform mit einem effizienten Betriebssystem. Dadurch ist L-VIS resistent gegen Probleme bei Neustart nach einem Stromausfall und gegen Viren.

L-VIS besticht durch sein zeitloses Design, die harmonische Integration sowohl in moderne als auch historische Architekturen sowie durch seine besonders be­nut­zer­freundlichen Bedienkonzepte. Die geringe Einbautiefe und eine geringe Ver­lust­leistung (Abwärme) erlauben die Montage an fast jedem Ort.

Unterschiedliche Größen

Es stehen folgende Varianten zur Verfügung:

LVIS-3ME7-Gx 7“ Touch Display 800 x 480 262 144 Farben
rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch   
LVIS-3ME12-Ax 12,1“ Touch Display 800 x 600 262 144 Farben
Frontrahmen aus eloxiertem Aluminium
LVIS-3ME15-Ax
15“ Touch Display 1024 x 768 262 144 Farben
Frontrahmen aus eloxiertem Aluminium
LVIS-3ME15-Gx 15“ Touch Display 1024 x 768 262 144 Farben
rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch

Dynamische Grafikseiten

Die Konfigurationsseiten können aus mehreren dynamischen, grafischen Controls bestehen, die den aktuellen Status in Echtzeit wiedergeben. Ebenfalls ist es möglich, auf dezentrale Zeitpläne, Alarm Server oder Trends zuzugreifen. Die grafischen Projekte werden mit dem kostenlosen L-VIS/‌L-WEB Configurator entworfen. Kundenspezifische Grafikseiten können ohne Kenntnisse in HTML oder Java erstellt werden. Dynamische Informationen werden mittels Zahlen- oder Text­feldern, wechselnden Symbolen, Balkendiagrammen, Trendansichten, Alarm- und Event­listen oder Schedule Controls dargestellt. Der L-VIS/‌L-WEB Configurator unter­stützt die Verwendung aller gängigen Pixel-Grafikformate (GIF, JPG, BMP, TIFF, PNG, MNG, ICO), SVG-Vektor-Grafiken sowie Alpha-Blending.

Wiedergabe von Audiodateien und Streams

Das L-VIS Touch Panel unterstützt die Wiedergabe von Stereo MP3-, WAV-Dateien und MP3-Streams (z. B. Webradio). Um die Wiedergabe zu starten bzw. zu stoppen, werden entsprechende Aktionsobjekte verwendet. Das Aktionsobjekt wird dabei mit einer der verfügbaren Audiodateien oder der URL eines MP3-Streams verknüpft. Wird über LWEB‑803 oder LWEB-802 auf eine Audiowiedergabe zugegriffen, so wird diese lokal auf dem Client ausgeführt.

Automatische Seitengenerierung

Mit dem L-VIS/‌L-WEB Configurator können Seiten, die ausgewählte Daten­punkte mit Namen und Wert anzeigen oder Alarmlisten, Trendlogs und Zeit­schalt­pläne enthalten, automatisch generiert werden. Das reduziert die Engineering­kosten erheblich.

Kommunikation und Datenpunkte

Die L-VIS Touch Panels bieten nun die Integration in beide Gebäudenetzwerke LonMark und BACnet an. Darüber hinaus lässen sich die Touch Panels in eine Modbus-Kommunikation entweder als Master oder Slave einbinden. Dazu steht einerseits exklusiv Modbus TCP, andererseits Modbus RTU über RS-485 zur Verfügung.

Die L-VIS Touch Panels können mit LonMark-Systemen über IP‑852 (Ethernet/‌IP) oder dem TP/‌FT-10 Kanal kommunizieren. Das integrierte Remote-Netzwerk-Interface (Ethernet/‌IP) bietet einen Fernzugriff auf den TP/‌FT‑10 Kanal für Service- und Wartungs­zwecke.

LVIS-3ME12-Ax, LVIS-3ME15-GxEin BACnet-Netzwerk wird über BACnet/IP oder BACnet MS/‌TP angebunden. Die L‑VIS Touch Panel erfüllen das B‑BC Profil (BACnet Building Controller), enthalten einen BACnet/‌IP Router und können als BBMD (BACnet Broadcast Management Device) konfiguriert werden.

Mit Mathematik-Objekten können beliebige Berechnungen mit allen Datenpunkten durchgeführt werden. Der resultierende Daten­punkt­wert kann entweder auf der Seite selbst oder über eine Ausgangs-Netzwerkvariable angezeigt werden. Netzwerkvariablen werden automatisch auf OPC-Datenpunkte übertragen, auf welche man per Web-Services zugreifen kann.

Die L-VIS Touch Panels verfügen über zwei Ethernet-Ports. Diese können entweder über den internen Switch miteinander verbunden werden oder es wird jeder der Ports in ein separates IP-Netzwerk konfiguriert.

Werden die Ethernet-Ports für zwei separate IP‑Netze konfiguriert, so kann beispielsweise ein Port an ein WAN (Wide Area Network) angeschlossen werden, um darüber gesichert (HTTPS) zu kommunizieren, während der zweite Port in ein ungesichertes Netzwerk (Gebäude-LAN) konfiguriert wird, wo die typischen Protokolle der Gebäudeautomation ablaufen (BACnet/‌IP, LON/‌IP, Modbus TCP usw.). Natürlich verfügen diese Geräte auch über eine eingebaute Firewall, um die entsprechenden Protokolle auf den entsprechenden Ports zu isolieren.

Mit dem internen Ethernet-Switch lassen sich Linientopologien (Daisy Chaining) mit bis zu 20 Geräten aufbauen, die die Kosten für den Netzwerkaufbau reduzieren. Zusätzlich ist der Aufbau einer redundanten Ethernet-Vernetzung möglich (Ringtopologie), mit der die Zuverlässigkeit erhöht wird. Die redundante Ethernet-Vernetzung wird durch das „Rapid Spanning Tree Protocol“ (RSTP) ermöglicht, welches von den meisten verwaltbaren (managed) Switches unterstützt wird.

L-VIS Touch Panels bieten umfassende AST™-Funktionen (Alarming, Scheduling und Trending) und lassen sich nahtlos in das L-WEB Gebäudemanagementsystem integrieren.

IoT Integration

Die IoT-Funktion (Node.js) ermöglicht die Anbindung des Systems an nahezu jeden Cloud-Dienst, entweder zum Hochladen von historischen Daten zu Analysediensten, Zustellung von Alarmen an Alarm-Dienste oder die Steuerung von Teilaspekten des Gebäudes über einen Cloud-Dienst (z.B. Zeitschaltung über Web-Kalender oder Buchungssystem). Es können aber auch Informationen aus dem Internet verarbeitet werden, wie z.B. Wetterdaten für eine Vorhersagebasierte Steuerung. Schließlich können mit dem JavaScript-Kernel auch serielle Protokolle für nicht-standardisierte Geräte in einer Primäranlage implementiert werden.

L-VIS Touch Panels für LonMark, BACnet und Modbus Netzwerke Produkte


LVIS-3ME7-G1
LVIS-3ME7-G1

CEA‑709, BACnet und Modbus Touch Panel 7", rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch, silber

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME7-G1
3D-Ansicht von LVIS-3ME7-G1

LVIS-3ME7-G2
LVIS-3ME7-G2

CEA‑709, BACnet und Modbus Touch Panel 7", rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch, schwarz

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME7-G2
3D-Ansicht von LVIS-3ME7-G2

LVIS-3ME12-A1
LVIS-3ME12-A1

CEA‑709, BACnet und Modbus Touch Panel 12,1", Frontrahmen aus eloxiertem Aluminium

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME12-A1
3D-Ansicht von LVIS-3ME12-A1

LVIS-3ME15-A1
LVIS-3ME15-A1

CEA‑709, BACnet und Modbus Touch Panel 15", Frontrahmen aus eloxiertem Aluminium

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME15-A1
3D-Ansicht von LVIS-3ME15-A1

LVIS-3ME15-G1
LVIS-3ME15-G1

CEA-709, BACnet und Modbus Touch Panel mit 15" Bildschirm, rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch, silber

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME15-G1
3D-Ansicht von LVIS-3ME15-G1

LVIS-3ME15-G2
LVIS-3ME15-G2

CEA-709, BACnet und Modbus Touch Panel mit 15" Bildschirm, rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch, schwarz

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME15-G2
3D-Ansicht von LVIS-3ME15-G2

LVIS-3ME15-G3
LVIS-3ME15-G3

CEA-709, BACnet und Modbus Touch Panel mit 15" Bildschirm, rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch, weiß

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-3ME15-G3
3D-Ansicht von LVIS-3ME15-G3

LVIS-FRAME7
LVIS-FRAME7

Einbaurahmen für 7" Touch Panels

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-FRAME7
3D-Ansicht von LVIS-FRAME7

LVIS-FRAME12
LVIS-FRAME12

Einbaurahmen für 12,1" Touch Panels

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-FRAME12
3D-Ansicht von LVIS-FRAME12

LVIS-FRAME15
LVIS-FRAME15

Einbaurahmen für 15" Touch Panels

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-FRAME15
3D-Ansicht von LVIS-FRAME15

LVIS-ONWALL7
LVIS-ONWALL7Seitenverkleidung des Wandeinbaurahmens für LVIS-3ME7 (2 Stück), benötigt LVIS-FRAME7
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-ONWALL7

LVIS-ONWALL12
LVIS-ONWALL12Seitenverkleidung des Wandeinbaurahmens für LVIS-3ME12 (2 Stück), benötigt LVIS-FRAME12
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-ONWALL12

LVIS-ONWALL15
LVIS-ONWALL15Seitenverkleidung des Wandeinbaurahmens für LVIS-3ME15 (2 Stück), benötigt LVIS-FRAME15
Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LVIS-ONWALL15
3D-Ansicht von LVIS-ONWALL15

LWLAN-800
LWLAN-800

Drahtlose LAN-Schnittstelle IEEE 802.11bgn

Füge dieses Produkt zur Preisanfrage hinzu
Dokumente und Software zum Produkt LWLAN-800
3D-Ansicht von LWLAN-800


Leistungsmerkmale

  • Hochauflösendes TFT Touch Display mit dimmbarer Hintergrundbeleuchtung
  • Frontrahmen aus eloxiertem Aluminium oder rahmenlose Glasfront und kapazitiver Touch (LVIS-3ME7-Gx/LVIS-3ME15-Gx)
  • Wandeinbau mittels Einbaurahmen
  • Speichert kundenspezifische Grafikseiten
  • Visualisierung der kundenspezifischen Grafikseiten über integriertes Touch Panel, LWEB‑900 (Gebäudemanagement) und LWEB‑802/‌803
  • Gerätekonfiguration und Grafikseitenerstellung mit dem kostenlosen L-VIS/‌L-WEB Configurator
  • Unterstützt alle gängigen Pixel-Grafikformate wie GIF, JPG, BMP, TIFF, PNG, MNG, ICO
  • Unterstützt SVG-Vektor-Grafiken
  • Unterstützt Alpha-Blending
  • Untertützt gängige Fonts wie TrueType, Type-1, BDF, PCF und OTF
  • Unterstützt Unicode-Text und bidirektionale Schriftsysteme
  • Integrierter OPC UA und OPC XML-DA Server
  • Integrierter OPC XML-DA Client
  • Dual Ethernet (geswitched oder separiert)
  • Alarming, Scheduling und Trending (AST™)
  • Unterstützt Node.js zur einfachen IoT Integration (e.g. Google Kalender, Alexa & Friends, Multimedia Equipment,…)
  • Ereignisgesteuerte E-Mail-Benachrichtigung
  • Mathematik-Objekte zur Ausführung mathematischer Funktionen mit Datenpunkten
  • Konform zum CEA‑709, CEA‑852 und ISO/‌IEC 14908 Standard (LonMark-System)
  • Unterstützt CEA-709 TP/‌FT‑10 oder IP-852 (Ethernet/‌IP)
  • Unterstützt dynamische und statische NVs
  • Unterstützt benutzerdefinierte NVs (UNVTs) und Configuration Properties (SCPTs, UCPTs)
  • Remote Network Interface (RNI) mit 2 MNI-Geräten
  • Konform zum ANSI/‌ASHRAE–135-2012 und ISO 16484-5:2012 Standard
  • Unterstützt BACnet MS/‌TP und BACnet/‌IP
  • BACnet-Client-Funktionen (Write Property, Read Property, COV Subscription)
  • BACnet-Client-Konfiguration mit PC-Konfigurationssoftware (Scan und EDE-Import)
  • B-BC (BACnet Building Controller)
  • Integrierter Router zwischen BACnet/‌IP und BACnet MS/‌TP
  • BBMD (BACnet Broadcast Management Device)
  • Modbus TCP und Modbus RTU (Master oder Slave)
  • Integrierter Webserver zur Gerätekonfiguration und zum Datenpunkt-Monitoring
  • Zugriff auf Netzwerkstatistikdaten
  • Konfiguration über Ethernet/‌IP oder TP/‌FT-10
  • Wiedergabe von Audiodateien und Streams
  • Unterstützt WLAN mit der Schnittstelle LWLAN-800
  • Unterstützt LTE mit der Schnittstelle LTE‑800


Tutorien

Features der L-VIS 6.1 Release 

In diesem Video werden einige neue Funktionen der L-VIS 6.1 Release präsentiert.

Erstellen eines Schedulers (CEA-709) [A001]

Dieses Video beschreibt das Erstellen eines Schedulers eines L-VIS Touch Panels mit dem L-VIS/L-WEB Configurator.

Erstellen eines Kalenders (CEA-709) [A002]

Dieses Video beschreibt das Erstellen eines Kalenders mit dem L-VIS/L-WEB Configurator.

Bedienung eines Schedulers im Web Interface [A004]

Dieses Video beschreibt die Bedienung eines Schedulers im Web Interface am Beispiel des des LINX-101 Automation Servers.

Erstellen eines Remote Schedulers (CEA-709) [A005]

Dieses Video beschreibt das Erstellen eines Remote Schedulers am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem NL220 LonWorks© Manager.

Erstellen eines Alarms (CEA-709) [A006]

Dieses Video beschreibt das Erstellen eines Alarms am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von E-Mail Vorlagen [A007]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von E-Mail Vorlagen am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von Trend-Objekten [A008]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von Trend-Objekten am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von statischen Netzwerkvariablen [B001]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von statischen Netzwerkvariablen am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von dynamischen Netzwerkvariablen [B002]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von dynamischen Netzwerkvariablen am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem NL220 LonWorks© Manager.

Erstellen von Netzwerkvariablen mit dem LNS-Scan [B003]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von Netzwerkvariablen mit dem LNS-Scan am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von Netzwerkvariablen mit dem Netzwerk-Scan [B004]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von Netzwerkvariablen mit dem Netzwerk-Scan am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Importieren von Netzwerkvariablen mit externen CSV-Dateien [B005]

Dieses Video beschreibt das Importieren von Netzwerkvariablen mit externen CSV-Dateien am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von externen Netzwerkvariablen (LNS-/Netzwerk-Scan) [B006]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von externen Netzwerkvariablen am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

Erstellen von Netzwerkvariablen mit Filter-Templates [B007]

Dieses Video beschreibt das Erstellen von Netzwerkvariablen mit Filter-Templates am Beispiel des LINX-101 Automation Servers mit dem L-INX Configurator.

L-VIS/L-WEB Configurator - Die Verwendung von Textfeldern [V001]

L-VIS/L-WEB Configurator - Die Verwendung von Zahlenfeldern [V002]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Anlegen eines Scheduler-Controls[V003]

L-VIS/L-WEB Configurator - Die Verwendung von Balken-Anzeigen [V004]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen einer einfachen Menüstruktur [V005]

L-VIS/L-WEB Configurator - Die Verwendung von benutzerdefinierten Schriftzeichen [V006]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen eines Mathematik-Objekts [V007]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen von Aktions-Objekten [V008]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen einer Alarmliste [V009]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen von Datenlisten [V010]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen von Vorlagen [V011]

L-VIS/L-WEB Configurator - Das Erstellen von Vorlagen mit Datenpunkten [V012]

L-VIS Tutorial: Werkseinstellungen wiederherstellen - LVIS-3MEx [V013]

L-VIS Tutorial: Werkseinstellungen wiederherstellen - LVIS-3Ex, LVIS-MEx [V014]


Spezifikation

Abmessungen in mm [inch]

LVIS-3ME7-Gx

LVIS-3ME7_dimensions

 

 

Abmessungen in mm [inch]

LVIS-3ME12-Ax

LVIS-3E112_LVIS-ME212_dimensions

 

Abmessungen in mm [inch]

LVIS-3ME15-Ax, LVIS-3ME15-Gx

LVIS-3E115_LVIS-ME215_dimensions

 

Technische Daten
Typen LVIS-3ME7-Gx LVIS-3ME12-Ax LVIS-3ME15-Gx
Bildschirmdiagonale 7" (178 mm) 12,1“ (307 mm) 15“ (381 mm)
Abmessungen (mm) 223.5 x 162 x 65 (L x B x T) 329 x 268,3 x 65 (L x B x T) 394 x 318 x 65 (L x B x  T)
Wand-Ausschnittmaß 195 x 143 x 61 (L x B x T) 300 x 250 x 61 (L x B x T) 355 x 295 x 61 (L x B x T)
Bildschirmauflösung 800 x 480, 262 144 Farben 800 x 600, 262 144 Farben 1024 x 768, 262 144 Farben
Schnittstellen 2 x Ethernet (100Base-T):
OPC UA (Server) und OPC XML‑DA (Server, Client),
LonMark IP‑852, BACnet/ IP,
Modbus TCP (Master oder Slave),
HTTP, FTP, SSH, HTTPS, SMTP, NTP, VNC
1 x TP/ FT‑10
1 x RS‑485 (ANSI TIA/ EIA‑485):
BACnet MS/ TP
oder
Modbus RTU (Master oder Slave)
2 x Digitaler Eingang
2 x USB-A: (LVIS‑3ME15-Gx nur 1 x USB-A)
WLAN (benötigt LWLAN‑800), LTE (benötigt LTE‑800)
1 x USB-B (PC), Lautsprecher, Audio-Ausgang
  
Remote Network
Interface
1 RNI mit 2 MNI-Geräten  
Stromversorgung
24 V DC ±10 %, 2,5 W,
 Backlight ein: 5 W
24 V DC ±10 %, 4 W,
 Backlight ein: 10 W oder
85-240 V AC, 7 W
 Backlight ein: 13 W
24 V DC ±10 %, 4 W,
 Backlight ein: 10 W oder
85-240 V AC, 7 W
 Backlight ein: 13 W
Betrieb

+10 °C bis 40 °C, 10-90 % RH, nicht kondensierend  

Schutzart Vorne: IP54 / Hinten: IP10  
Tools L-VIS/L-WEB Configurator  
Maximale Ressourcen
OPC-Datenpunkte 10 000 BACnet-Kalenderobjekte 25
Modbus-Datenpunkte 2 000 BACnet-Scheduler-Objekte 100 (64 Datenpunkte pro Objekt)
VNC-Clients 16 BACnet-Notification-Class-Objekte 32
Netzwerkvariablen (NVs) 1 000 E-Mail-Vorlagen 100
Alias NVs 1 000 Mathematikobjekte 2 000
Adresstabelleneinträge 524 (Non-ECS mode: 15) Alarmlogs 100
LonMark Kalender 1 (25 Kalender-Patterns) Trendlogs 512 (4 000 000 Einträge, 60 MB)
LonMark Scheduler 100 Datenpunkte in Trendlogs 512
LonMark Alarm Server 1 Connections (Local/Global) 2 000/250
BACnet-Serverobjekte 512 Anzahl L-WEB Clients 32 (gleichzeitig)