EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Video: Features der L-INX 6.1 Release

LGATE-952: Universal Gateway

LGATE-952

Inhalt

Leistungsmerkmale

  • Universales Gateway
  • Konform zum ANSI/‌ASHRAE–135-2012 und ISO 16484-5:2012 Standard
  • B-BC (BACnet Building Controller) Profil
  • Unterstützt BBMD (BACnet Broadcast Management Device)
  • Unterstützt BACnet MS/‌TP oder BACnet/‌IP
  • BACnet-Client-Funktionen (Write Property, Read Property, COV Subscription)
  • BACnet-Client-Konfiguration mit PC-Konfigurationssoftware (Scan und EDE-Import)
  • Konform zum CEA‑709, CEA‑852 und ISO/‌IEC 14908 Standard (LonMark-System)
  • Unterstützt TP/‌FT-10 oder IP-852 (Ethernet/‌IP)
  • Unterstützt dynamische und statische NVs
  • Unterstützt benutzerdefinierte NVs (UNVTs) und Configuration Properties (SCPTs, UCPTs)
  • Remote Network Interface (RNI) mit 2 MNI-Geräten
  • Anbindung an KNX/‌IP direkt, KNX TP1 über LKNX‑300 Interface
  • M-Bus Master nach EN 13757-3, Anschluss über M-Bus-Pegelwandler (L‑MBUS20 oder L‑MBUS80)
  • Modbus TCP und Modbus RTU (Master oder Slave)
  • Automatisches Anlegen von Local Connections (Smart Auto-Connect™)
  • Mathematik-Objekte zur Ausführung mathematischer Funktionen mit Datenpunkten
  • Automatisches Abbilden von Netzwerkvariablen auf BACnet-Objekte gem. CEN/‌TS 15231:2005
  • Alarming, Scheduling und Trending (AST™)
  • Ereignisgesteuerte E-Mail-Benachrichtigung
  • Speichert kundenspezifische Grafikseiten
  • Visualisierung der kundenspezifischen Grafikseiten über LWEB‑900 und LWEB‑802/‌803
  • Integrierter OPC XML-DA und OPC UA Server
  • Dual Ethernet (geswitched oder separiert)
  • Zugriff auf Netzwerkstatistikdaten
  • Integrierter Webserver zur Gerätekonfiguration und zum Datenpunkt-Monitoring
  • Lokale Bedienung über Dreh-/Drückknopf und VNC-Client
  • Lokale Anzeige von Geräte- und Datenpunktinformationen
  • 128x64-Grafik-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Konfiguration über Ethernet/‌IP, USB oder TP/‌FT-10
  • Einbindung drahtloser EnOcean-Geräte via LENO‑80x Schnittstelle

  • Unterstützt SMI (Standard Motor Interface) mit LSMI-80x
  • Unterstützt WLAN mit der Schnittstelle LWLAN‑800

  • Unterstützt MP-Bus mit der Schnittstelle LMPBUS-804
  • Speicherung benutzerdefinierter Projektdokumentation auf dem Gerät