EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Hotelfachschule Belvoirpark, Schweiz, 2015

PentaControl AG überzeugt das Hotelfach mit dem Leitsystem LWEB-900

Die Gebäudeautomation entwickelt sich rasant und beeinflusst deutlich die Energieeffizienz von Gebäuden und Industrieanlagen. Sie ist das „Gehirn des Gebäudes“ und ermöglicht, die Bedingungen in Gebäuden zu steuern und zu kontrollieren. 

PentaControl AG steuert mit, in der Hotelfachschule Belvoirpark, der modernsten Hotelfachschule in der Schweiz!Hotelfachschule Belvoirpark

Dieser Neubau setzt zukunftsweisende Standards bezüglich Funktionalität, Infrastruktur und Ästhetik. Die hochprofessionelle Atmosphäre des neuen Studiengebäudes präsentiert sich nicht nur in den grosszügigen Räumlichkeiten und der modernen Architektur, sie setzt sich auch im fast alles umfassenden Leitsystem der Firma PentaControl AG fort.

Das intelligente Gebäudeautomationssystem LWEB-900 von LOYTEC sorgt für die optimale Regelung der Wärme-Kälteerzeugung und der Lüftungen sowie des Raumklimas.

Die reibungslose Zusammenarbeit mit Planer und ausführenden Unternehmer war bei diesem Projekt ein zentrales Thema und ausschlaggebend für den Erfolg. Allein mit dem Steuerungssystem für die Regelung der Wärme-Kälteerzeugung, stellt die PentaControl AG ihre Kompetenz unter Beweis. Das Gebäudeautomationsprojekt wurde intelligent, dezentral in diverse Controller integriert. Dieser Aufbau hat einen entscheidenden Vorteil: die Funktionen werden direkt dort verarbeitet, wo sie gebraucht werden. Diese Konstellation eignet sich besonders gut für Einzelraumsteuerungen. 

Höchst spannend und sehr effizient wird zur Energienutzung das Erdsondenfeld für die Wärme- und Kälteproduktion eingesetzt. Mit einer anspruchsvollen Hydraulik und mehr als 120 gesteuerten Komponenten wird mittels zweier Wärmepumpen mit je 245 kW Leistung die nötige Energie aus 41 Erdsonden zum Heizen und Kühlen erzeugt. Aufgrund der lastabhängigen Energieerzeugung durch das intelligente Automationssystem wird dabei ein optimaler Energieverbrauch sichergestellt.

Die Überwachung der Anlage und deren Funktionen werden mit verschiedenen Aufzeichnungstools lückenlos gewährleistet. Eine hohe Anlagenverfügbarkeit bedingt eine intelligente Alarmweiterleitung. Das Portal NUNTIO von PentaControl AG ergänzt dabei die LWEB-900 Basis mit einer ausgereiften Alarmweitermeldung, welche redundant über mehrere Alarmserverportale garantiert wird. NUNTIO und LWEB-900 bilden dabei eine günstige Alternative zu gängigen Alarmserverlösungen. 

Ein schulinternes Restaurant überzeugt mit komfortablen Raumklima

Durch die bedarfsgerechte Regelung der unterschiedlichen Bedürfnisse in der Küche, dem Restaurant und den weiteren Räumlichkeiten werden optimale Bedingungen für Studenten und Gäste erzeugt. Insgesamt 4 Lüftungs- und Klimaanlagen werden vom PentaControl Leitsystem geregelt und sorgen nicht nur für ein angenehmes Klima im Restaurantbereich sondern auch in der Grossküche.Die Brauchwasser-Wärmesteuerung sorgt in der modernen Grossküche für entsprechende Warmwasserbereitstellung, natürlich unter Einbezug der Abwärme aus der gewerblichen Kälte. Die Anlagen der gewerblichen Kälte, welche in den Kühlzellen und Tiefkühlräumen für die richtige Temperatur sorgen werden dauerüberwacht. Störungen werden umgehend gemeldet, sobald Grenzwerte in der Kühlkette nicht eingehalten werden oder sich jemand in der Kühlzelle eingeschlossen hat.

Restaurant der Hotelfachschule Belvoirpark Küche der Hotelfachschule Belvoirpark

 

Behaglichkeit ist entscheidend für die Effizienz der Studierenden

Schulungsraum der Hotelfachschule Belvoirpark

Das Belvoirpark hat Schulungsräume der Superlative und diese sind ein wesentlicher Bestandteil der Hotelfachschule. Hier werden wissenschaftliche und fachliche Kenntnisse vermittelt, die wegweisend für die weitere Laufbahn der Studenten sind. Zur Schule gehören das Restaurant Belvoirpark, ein in der Innenstadt gelegenes Zunfthaus und ein Cateringservice. Diese Kombination ist das Besondere an der Schule. Die 144 Studenten, die sich hier zu Restaurations- und Hotelfachleuten ausbilden lassen, erhalten so eine praxisnahe Ausbildung. Damit das Wissen auch entsprechend optimal vermittelt und aufgenommen werden kann, muss natürlich das Klima stimmen. Temperatur, Feuchtegehalt und die Luftzirkulation bestimmen den Grad der Behaglichkeit. Dies wird massgeblich durch die Gebäudeautomation von der PentaControl AG sichergestellt. Neueste audio-visuelle Technik hilft bei der Wissensvermittlung und ist in die IT Infrastruktur integriert. Dabei wird auch sichergestellt, dass die Kommunikation in jeder Ecke über GSM und WLAN funktioniert.

 

Interessante Punkte

Standort Zürich, Schweiz

Knotenanzahl ca. 3.000 Datenpunkte

Topologie

LWEB-900, Modbus, MP-Bus, M-Bus


Beteiligte Firmen PentaControl AG, Peter Märkli Zürich, AicherDeMartinZweng AG Luzern BEAG Engineering AG Winterthur

LOYTEC Komponenten        5 x L-INX, 1 x L-VIS 15"


LOYTEC Tools

LWEB-900