EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Schul Wallisellen, Schweiz, 2019

IMG 0562

An der Alpenstrasse 6 in Wallisellen standen früher zwei Wohnhäuser, welche für den Schulbetrieb umfunktioniert waren. Diese zwei Häuser mussten nun weichen, für einen Neubau in dem acht Primarschulklassen und ein Kindergarten modernere Räumlichkeiten für einen optimalen Tagesschulbetrieb zur Verfügung stehen.

Die Kinder von heute sind die Fachkräfte der Gebäudeautomation von morgen. Im Bewusstsein dieser Tatsache wurde das Projekt durch Wolf Engineering GmbH in Angriff genommen. Im Auftrag von SRT Systemregeltechnik GmbH konnte der Teil Raumautomation und Luftaufbereitungsanlagen ausgeführt werden. Bereits von Seite der Planung wurden die Anlagen so konzipiert, dass ein hohes Mass an Energieeffizienz erreicht werden sollte. Mit den wichtigen Bausteinen der MSR, der zuverlässigen und präzisen Messtechnik der Firma S+S Regeltechnik und den kommunikationsstarken Automationskomponenten von LOYTEC war das Automationspaket perfekt.

In den Räumlichkeiten werden Temperatur, Feuchtigkeit und CO2 präzise gemessen. Es sind alle wichtigen Messwerte vorhanden, damit konnte eine behagliche und energieeffiziente Raumklimatisierung realisiert werden. Im grossen Mehrzwecksaal und dem Mittagsbereich mit Industrieküche sind die Regulierungen in Klimazonen aufgeteilt und können so sehr flexibel genutzt werden.

Wegen den engen Platzverhältnissen im Installationsbereich der Haustechnik wurden die Sensoren per Modbus-RTU und die Aktoren durch MP-Bus und Modbus-TCP an die Automation Server gekoppelt. Der Signalaustausch zwischen Raumautomation und Luftaufbereitungsanlagen findet über offene Kommunikationsprotokolle wie BACnet-IP und OPC-XML-DA statt. Selbstverständlich ist das Netzwerk in sich abgeschlossen und gegenüber anderen Netzwerken durch entsprechende Firewall geschützt.

Die intuitiv bedienbare HTML5-Visualisierung zeigt die Automationsprozesse und unterstützt das technische Personal bei ihrer täglichen Arbeit. Die Störmeldungen werden am Bildschirm für den Benutzer grafisch aufbereitet und ausserhalb der Arbeitszeiten erfolgt die Alarmierung auf das Mobile-Gerät vom Unterhaltspersonal via Mail. Das geschieht nach einstellbarem Zeitplan und separat je nach Alarmpriorität direkt via Webvisualisierung ohne "Leitsystem" ab den leistungsstarken Automationsservern der Firma LOYTEC.

Fazit

Dieses Projekt macht deutlich, dass mit einer gut funktionierenden Zusammenarbeit von Planung über die Bauleitung bis hin zu den ausführenden Firmen, auch Projekte mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis realisiert werden können. Dank den leistungsfähigen und kommunikationsstarken Automationskomponenten von LOYTEC ist es uns seitens Wolf Engineering GmbH gelungen, ein Resultat zur vollsten Zufriedenheit des Kunden zu erzielen.

IMG 0579ERR OG1 1L001 AnlagebildL003 Anlagebild

Interessante Punkte


Ort Wallisellen, Alpenstrasse 6, Schweiz
Anzahl der Knoten
-
Protokolle Ethernet, BACnet-IP, OPC-XML-DA,
Modbus-RTU, Modbus-TCP, MP-Bus
Involvierte Firmen SRT Systemregeltechnik GmbH
Wolf Engineering GmbH
LOYTEC Produkte 1x LINX-215 Automation Server
3x LIOB-589 I/O Controller
LOYTEC Tools L-INX Configurator
L-VIS Configurator
L-LOGICAD
LWEB-803 Visualisierung