EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

Badeanlage Freibad in Heiden, Schweiz, 2019

Bild 1

Im Juli 1932 wurde das damals modernste Schwimmbad der Schweiz am Kohlplatz 5 in 9410 Heiden eröffnet. Die vom Ingenieur Beda Hefti (1897–1981), einem Pionier des Sport- und Schwimmbadbaus, konzipierte Badeanlage wurde 2019 im Bereich der Badewassertechnik, Lüftung und Druckluft saniert.

Erneuerung der bestehenden Anlage

Eine bereits bestehende Anlage zu erneuern, stellt Automationsfachleute immer wieder vor spezielle Herausforderungen. Um das Volumen des Gesamtprojekt nicht noch weiter in die Höhe zu treiben wurde darauf geachtet, dass die vorhandenen Elektroinstallationen vom Schaltschrank zu den Feldgeräten weiterverwendet werden konnten. Der Schaltschrank wurde mit Rücksicht auf die Gegebenheiten neu erstellt, was die Betriebssicherheit deutlich erhöht und somit dem Kunden den gewünschten Mehrwert liefert, um seine Investition zu sichern.

Einfache Anbindung von Feldgeräten

Die vielseitigen Kommunikationsmöglichkeiten der LOYTEC Komponenten ermöglicht eine einfache Anbindung von Feldgeräten unterschiedlicher Hersteller mit unterschiedlichen Busprotokollen. Genau dieser Vorteil hat EDLux in diesem Projekt für die Anbindung der Ventilinsel, der Hygienesteuerung und der Frequenzumrichter zu nutze gemacht. Über Modbus TCP, Modbus RTU und M-Bus wurden die Feldgeräten mit einer hohen Informationsdichte integriert, um mehr Daten der Geräte zu erhalten und gleichzeitig weniger Platz im Schaltschrank zu benötigen. Die reine HTML-5 Visualisierung der Prozessabläufe ist dank der LOYTEC-Applikation LWEB-803 sehr schnell und von überall aufrufbar. Mit der übersichtlichen Darstellung und der intuitiven Bedienung hilft sie dem technischen Personal ihre Tätigkeiten im Alltag elegant zu meistern.

EDLux überzeugte mit exakter, speditiver und zielorientierter Arbeitsweise und erzielte damit in einer kurzen Umbauzeit eine gute Arbeitsqualität und -quantität. Die Mitarbeiter von EDLux zeigten sich überdurchschnittlich belastbar und erledigten ihre Aufgaben auch in hektischen Zeiten termingerecht und sehr pflichtbewusst. EDLux verfügt über ein breites Fachwissen und konnte mit ihrer Berufserfahrung das Gewerk Automation zu unserer vollen Zufriedenheit abschliessen.

Fazit

Mit der hohen Flexibilität und den vielfältigen Möglichkeiten, welche die Geräte von LOYTEC mit sich bringen, lässt sich für jede Erneuerung die passende Lösung kreieren, die sich dann elegant in den Bestand einschmiegt. Dazu kommt, dass im Vergleich zu einem Neubau sich auch etwas anspruchsvollere Umbauten durch gute Planung sowie exakte und zielorientierte Umsetzung in kürzester Zeit realisieren lassen.

Bild 2fbBild 3fbBild 4fb

Interessante Punkte


Ort Heiden, Kohlplatz 5, Schweiz
Anzahl der Knoten
-
Protokolle Ethernet, BACnet-IP, OPC, Modbus-RTU, Modbus-TCP, M-Bus
Involvierte Firmen EDLux GmbH
LOYTEC Produkte 1x LINX-153 Automation Server
3x LIOB-101 I/O Module
7x LIOB-102 I/O Module
1x L-MBUS M-Bus Pegelwandler
LOYTEC Tools L-INX Configurator
L-VIS Configurator
L-LOGICAD
LWEB-803 Visualisierung