EU Cookie Law Script 1

     We use cookies to make our websites easier to use. By browsing our websites you agree to our use of cookies.

NAPP Pharmaceuticals, Cambridge, Vereinigtes Königreich, 2015

NAPP Pharmaceuticals, Cambridge, United Kingdom, 2015NAPP Pharmaceuticals mit Sitz im Wissenschaftspark in Cambridge beauftragte die Beratungs- und Technikabteilung der Firma SGCI mit der Entwicklung einer Lichtlösung für ihre Anlagen im Gebäude 191. Es galt, ein offenes System basierend auf dem DALI-Standard zu entwerfen und in Betrieb zu nehmen.  

Die Beratungsabteilung von SGCI arbeitete eng mit dem Kunden zusammen, um dessen Bedürfnisse besser zu verstehen. Man einigte sich schließlich auf eine Lösung basierend auf dem LOYTEC L-DALI System, da dieses die Wünsche des Kunden am besten erfüllt. Die Lösung umfasst außerdem mehrere vernetzte PIR-Sensoren (passive Infrarotempfänger) die bei allen Ein- und Ausgängen angebracht sind, einem 12,1“ Touch Panel für lokale Benutzervisualisierungen (sowie auch aus der Ferne via VNC) sowie einer Netzwerkredundanz mittels industriellen Ethernet-Schaltern mit dualer Stromversorgung. Das Hauptbedienfeld wird ebenfalls dual via UPS und einem Notstromsystem gespeist.

Eine der Hauptanforderungen des Kunden war es, ausgefallene Lampen/Vorschaltgeräte identifizieren und darüber hinaus Notbeleuchtungstests aus der Ferne durchzuführen zu können sowie deren Resultate zu dokumentieren. Diese Anforderung konnte mit Hilfe des L-DALI Systems einfach erfüllt werden. Die L-DALI Multi-Master Controller gemeinsam mit dem L-INX Automation Server unterstützen ein zyklisches Testen von Notleuchten sowie eine konstante Überwachung aller Lampen und Vorschaltgeräte. Aufgrund der Verwendung von DALI-Technologie sowie dem L-DALI System von LOYTEC während der Installation, konnte ein hohes Maß an Beleuchtungssteuerung und –management erzielt werden.

Das Technikteam von NAPP Pharmaceuticals profitiert von der Bedienung aus der Ferne via VNC-Link zur grafischen Benutzerschnittstelle, einem 12,1“ L-VIS Touch Panel.  Das im L-DALI Controller integrierte Web Interface bietet außerdem ein Diagnoseportal. Die Ergebnisse der Notbeleuchtungstests sowie jegliche System- oder Gerätefehler, wie zum Beispiel eine ausgefallene Lampe, ein Vorschaltgerät oder ein Notlichtbetriebsgerät, werden dem technischen Direktor oder der technischen Aufsicht via E-Mail über das Intranet gemeldet.

 

Visualisierung         Control Panel

 

Interessante Punkte

Standort Cambridge, Vereinigtes Königreich

Knotenanzahl 12 LON, 265 DALI-Vorschaltgeräte

Topologie

(CEA-709) FT-10, IP852 & DALI


Beteiligte Firmen

SG Controls and Integration Ltd (Entwurf & Inbetriebnahme), SSE Contracting Ltd. (Installation)


LOYTEC Komponenten           2 x LDALI-3E102, 2 x LDALI-3E104, 2 x LDALI-PWR2-U, 2 x LDALI-PWR4-U, 1 x LVIS-3E112, 1 x LINX-111


LOYTEC Tools

L-INX Configurator, L-VIS Configurator, L-Logicad (IEC 61131) & LPA (LOYTEC Protocol Analyser)