LOYTEC electronics - buildings under control

Deutsch

L-LOGICAD

IEC 61131-3 Programmiersoftware, die Teil der Starter-Kits ist: LINX-START-150, LINX-START-120, LINX-START-220, LINX-START-LC2, LINX-START-BC2, LINX-START-LC3 und LINX-START-BC3.
L_LOGICAD_4e8eb1186875a.jpg
L_LOGICAD_4e8eb1186875a.jpg
Beschreibung

IEC 61131-3 Programmiersoftware

Die Programmiersoftware L-LOGICAD ist mit einer Softlock-Lizenz geschützt. Die Softlock-Lizenz ist dem LINX-START-150, LINX-START-120, LINX-START-220, LINX-START-LC2, LINX-START-BC2, LINX-START-LC3 und LINX-START-BC3 Starter-Kit beigefügt.
Computer-Voraussetzungen zur Verwendung der Softlock-Lizenz:

  • Windows XP
  • Windows Vista (32/64 bit)
  • Windows 7 (32/64 bit)
  • Windows 2008 Server
Darf nicht auf einer virtuellen Maschine laufen (Windows Terminal Server Remote Session, VMWare etc.),
Windows muß auf der lokalen Festplatte mit NTFS-Dateisystem installiert sein (kein FAT32),
Benutzer müssen als "Hauptbenutzer" eingeloggt sein.